Sie singen bereits in einem Chor oder in einem Vokalensemble und suchen einen Sommer-Workshop für anspruchsvolle Chorkunst, bei dem Geselligkeit und Herzlichkeit ganz oben stehen? Sie möchten an einem Sänger-Workshop teilnehmen, bei dem die Stimmbildung eine besonders wichtige Rolle spielt? Dann melden Sie sich an und singen mit uns :

  • Camille Saint-Saëns : Requiem für Solisten, Chor und Orchester
  • Johannes Brahms : Schicksalslied für Chor und Orchester

Chor-Workshop

Seien Sie einer von 100 bis 130 erfahrenen Amateur-Sängern unterschiedlicher Sprache, Herkunft und Kultur, die aus allen Ecken Europas (und darüber hinaus) zu unserem Chor-Workshop kommen, um bei der musikalischen und stimmbildnerischen Arbeit eine gemeinsame musikalische Erfahrung zu machen und sich auszutauschen.

Parallel zur Arbeit an den beiden Werken gibt es Übungen zur Stimmbildung, die von unserem pädagogischen Team angeboten werden:

  • Das Warm-up für Körper und Stimme am Morgen ist ein fester Programmpunkt.
  • Die Stimmbildung wird in der Regel in verschiedenen Workshops durchgeführt, für die Sie sich nach Stimmlage, persönlichen Präferenzen oder einfach in Vierergruppen aufteilen. Punktuell kann die Stimmbildung auch individuell angeboten werden. In jedem Fall geht es darum, an den Schwierigkeiten der vorliegenden Partituren zu arbeiten.
  • Das Chor-Coaching erfolgt im Gesamtchor. Die musikalischen Schwierigkeiten werden hier im Rahmen eines interpretativen Ansatzes unter einem rein stimmlichen Aspekt betrachtet. Dirigent und Gesanglehrer arbeiten im „Tandem“ mit dem Chor. Diese Art des Coachings ist nur sinnvoll, wenn die Sänger die Partituren vor Beginn des Workshops bereits optimal vorbereitet haben. Daher bieten wir den Teilnehmern verschiedene Hilfsmittel zur Vorbereitung an (siehe dazu „Praktische Informationen“).

Der Workshop endet nach zehn Tagen (12. bis 21. Juli 2019) mit zwei Konzerten am 20. und 21. Juli, bei denen wir das Requiem von Saint Saëns und das Schicksalslied von Brahms im Konzertsaal Saint Pierre des Cuisines in Toulouse aufführen.

Nehmen auch Sie teil!

Führen Sie mit uns zwei Werke unseres Kulturerbes auf und leisten Sie dadurch einen Beitrag zur Öffnung Europas, die wir Jahr für Jahr mit unserem Chorprojekt in Toulouse vorantreiben.